Tennis Teams im Bundesfinale mit Achtungserfolgen

Staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium mit
staatlich anerkannter katholischer Regelschule

Tennis Teams im Bundesfinale mit Achtungserfolgen

Tennis Teams im Bundesfinale mit Achtungserfolgen

Vergangene Woche waren unsere Tennisspieler*innen in Berlin, um sich dort mit den besten Schulen Deutschlands zu messen. Bei den Auftaktpartien des Jugend trainiert für Olympia Bundesfinales mussten sich beide Teams geschlagen geben. Die Mädchen zogen gegen Bayern den kürzeren und die Jungs gegen Hessen.
Am zweiten Tag bekamen es die männlichen Vertreter mit Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein zu tun. Während die Anhaltiner mit 3:0 förmlich vom Platz gefegt wurden, waren die Schüler aus Wyk von der Insel Föhr doch einen Tick zu stark. Im Spiel um Platz 11 gegen Brandenburg konnten sie dann noch einmal ihre Leistungen abrufen und gewannen mit 2:1.
Auch bei den jungen Damen verlief der zweite Tag ähnlich. Gegen Niedersachsen gab es eine weitere Niederlage, jedoch konnte das Spiel gegen die Brandenburger Schule mit unglaublichen Kampfgeist mit 2:1 gewonnen werden, so Sportlehrer P. Dubiel. Das abschließende Platzierungsspiel gegen Bremen ging  dann wieder knapp verloren und so beendeten sie das Turnier auf dem 14. Platz.

Ein herzlichen Glückwunsch an unsere Aktiven. Für einen Teil der Spieler*innen ging es nach der Rückkehr nach Erfurt am nächsten Tag gleich weiter nach England, wo die 9. Klassen gerade ihre ausgefallene Fahrt aus dem Frühjahr nachholen.

Joachim Schindler

Edith-Stein-Schule Erfurt