Fachschaft Mathematik

Fachschaftsleitung:

Gymnasium: Frau Krusche

Realschule: Herr Mildner

 

zur Fachschaft gehören:

Herr Beuster, Herr Döring, Frau Biesenbach, Herr Wust, Herr Mildner, Herr Moderegger, Frau Warnecke, Herr Werner, Frau Wilhelm, Herr Wust, Herr Tietze, Frau Theermann

 

Hauptfach Mathematik

Die Mathematik ist die Grundlage für zahlreiche naturwissenschaftliche Fächer. Nur mit dem erworbenen mathematischen Fähigkeiten können Schüler Phänomene aus den verschiedenen Naturwissenschaften beschreiben. Gerade deshalb ist die Mathematik in allen Jahrgangsstufen ein Hauptfach und wird mit 4 bis 5 Wochenstunden unterrichtet. In der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6) werden vorrangig Rechenfertigkeiten ausgebildet und viel Wert auf das Kopfrechnen gelegt. In dieser Zeit ist ein Wechsel der Schularten unproblematisch, da alle Klassen gleiche Lerninhalte behandeln.

 

Unterrichtsformen und Projekte

Im Unterricht werden zunehmend mehr Freiarbeitsmaterialien und offene Aufgaben eingesetzt. Auch Unterrichtsprojekte, wie das Drachenprojekt in Klasse 5  werden unterrichtsbegleitend und fächerübergreifend durchgeführt.

Im Realschulzweig wird in vielen Übungsphasen verstärkt die freie Stillarbeit genutzt, um die Schüler zur Selbstständigkeit und Selbstverantwortung zu erziehen. Sie gibt ihnen aber auch die Möglichkeit Problemlösungsstrategien zu erlernen und zu lernen die eigene Arbeit zu organisieren.

 

Mathematikwettbewerbe

Im Herbst findet jährlich die Mathematikolympiade statt. Jeder Schüler der Edith-Stein-Schule ist startberechtigt und kann sich im Lösen von kniffligen Aufgaben probieren. Realschüler und Gymnasiasten haben ihre eigene Olympiade. Die besten Schüler jeder Jahrgangsstufe qualifizieren sich für die Stadtolympiade. Die Schüler haben zudem die Möglichkeit an weiteren Wettbewerben, wie dem Känguru-Wettbewerb oder dem Bundeswettbewerb Mathematik, teilzunehmen.