Staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium mit staatlich anerkannter katholischer Regelschule

Navigation

Kursfahrten 2017

Wunderbare Vielfalt Ungarns
Das Land der Magyaren war Reiseziel der 31 köpfigen Studiengruppe um Herrn Bartsch und Herrn Döring, die ein Woche lang im Land an der Donau unterwegs waren. Neben der Hauptstadt Budapest – mit den Highlights wie Budaer Burg, Fischerbastei, Heldenplatz, Margareteninsel und den berühmten Brücken – standen auch attraktive Städte des Nordens – Esztergóm, Visegrád und Szentendre – sowie der Balaton und dort besonders die Halbinsel Tihány auf dem Reiseprogramm. Bei bestem Reisewetter war die Flut der Eindrücke überwältigend. Am Ende der Fahrt waren sich alle einig: Ungarn ist eine Reise (und bestimmt auch noch eine zweite) wert. >>> Bilder
 

Aktiv auf niederländischen Gewässern
Am Morgen des 13.08.2017 hieß es für uns, 31 Schüler der 12. Klasse: Auf gehts in die Niederlande. Nach ca. 10 Stunden anstrengender Busfahrt kamen wir in unserer Herberge in Heeg an. Zum Glück gab es noch ein leckeres Abendessen. Unsere Woche begann bei sonnigem Wetter und warmen Temperaturen mit einer sehr nassen aber lustigen Kanutour durch die Kanäle, Flüsse und Seen. Nachmittags ging es zum Floßbauen. Legendäre Flöße hielten der Fahrt auf dem Kanal stand. Am Dienstag fuhren wir schon sehr zeitig nach Amsterdam. Nach einem Besuch im weltbekannten Van-Gogh Museum wartete Freizeit in der Hauptstadt auf uns. Jeder verbrachte diese Zeit anders. Sei es in Parks, Cafés oder in Museen. Leider ging die Zeit viel zu schnell rum.
Mittwoch fuhren wir nach Harlingen an die Nordsee. Trotz Ebbe und mehr Schlamm als Wasser wagten sich viele ins Watt. Hatte man aber diese Schlammbäder hinter sich gebracht, wurde man vom Nordseewasser belohnt und konnte baden. Abends machten wir uns mit Hollandrädern auf den Weg zum Eis essen in die benachbarte Stadt Sneek.
Unseren letzten Tag in Holland verbrachten wir in fünfer Gruppen auf kleinen Segelbooten. Trotz Regen und starkem Wind hatten wir alle sehr viel Spaß, denn bei Sonne und Flaute kann nicht hart am Wind gesegelt werden.
Wir hatten alle eine sehr schöne, aktive und unvergessliche Woche in den Niederlanden.

Laura Becker und Magnus Krech

Wichtige Links

Ausschreibungen

Termine

Jahrbuch

+ + NEU + + NEW

Siyabonga

Schul-Shirt-Shop

DSD

copyright by Edith-Stein-Schule Erfurt 2000-2017 | Impressum | Kontakt| Schulträger