Staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium mit staatlich anerkannter katholischer Regelschule

Navigation

Wartburgstädter waren eine Nummer zu groß

Im Thüringer Handballmekka der Männer fand in diesem Jahr das Jugend trainiert für Olympia Landesfinale der WK 4 statt. Nach erfolgreichem Auftritt beim Schulamtsfinale hatte sich die Mannschaft der Edith-Stein-Schule erstmals für den Ausscheid zum Bundesfinale qualifiziert. Gleich zum Auftakt wartete mit der Eisenacher Heimmannschaft der dickste Brocken auf die Erfurter. Noch nicht richtig angekommen kassierten sie auch die erwartete Niederlage. Dennoch wirkte diese wie ein Weckruf für die Jungs um das Trainertrio Herrn Wollborn, Moritz Hanl und Johann Hähnel. Es folgte ein Sieg über Breitungen und nach weiteren Leistungssteigerungen und mit großer Nervenstärke konnten auch die beiden Handballkrimis gegen Hermsdorf und Nordhausen knapp gewonnen werden. Als Vize-Landesmeister der Schulen konnten die Edith-Stein-Schüler bei ihrer Premierenteilnahme voller stolz die Heimreise antreten.

Ergebnisse:
ESS vs. Eisenach 4:13
ESS vs. Breitungen 14:11
ESS vs. Hermsdorf 16:15
ESS vs. Nordhausen 11:10
Wichtige Links

Ausschreibungen

Termine

Jahrbuch

+ + NEU + + NEW

Siyabonga

Schul-Shirt-Shop

DSD

copyright by Edith-Stein-Schule Erfurt 2000-2017 | Impressum | Kontakt| Schulträger